Angebote zu "Kämpfe" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Gromala, Lisa: Kämpfe von Schulen um Selbstbeha...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.08.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kämpfe von Schulen um Selbstbehauptung, Titelzusatz: Eine Analyse mit Pierre Bourdieu und der Grounded Theory, Auflage: 1. Auflage von 2018 // 1. Aufl. 2019, Autor: Gromala, Lisa, Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bildungsstrategien und // politik // Schulen und Vorschulen, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 316, Informationen: Paperback, Gewicht: 420 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Kämpfe von Schulen um Selbstbehauptung
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kämpfe von Schulen um Selbstbehauptung ab 54.99 € als Taschenbuch: Eine Analyse mit Pierre Bourdieu und der Grounded Theory. 1. Aufl. 2019. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
The Political Confrontation of the Arts in Euro...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine nie dagewesene Politisierung der Künste lief in Europa von 1929 bis 1939 ab. Staatsaufsicht, Parteienagitation und öffentlicher Druck zwangen die Künste in den Dienst einer Innenpolitik der sozialen Stabilisierung und einer Außenpolitik der antagonistischen Selbstbehauptung. Sie wurden verwickelt in die Kämpfe zwischen den wirtschaftlichen, sozialen und politischen Systemen, die sich im 2. Weltkrieg zuspitzten. Infolgedessen waren sie in einen dreifachen ideologischen Konflikt zwischen Kommunismus, Faschismus und Demokratie verstrickt. In einem rasanten Kurs wurden doktrinär Kunstpolitik betrieben und Kunstideologien verkündet. Das nennt der Autor eine politische Konfrontation der Künste.

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
The Political Confrontation of the Arts in Euro...
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine nie dagewesene Politisierung der Künste lief in Europa von 1929 bis 1939 ab. Staatsaufsicht, Parteienagitation und öffentlicher Druck zwangen die Künste in den Dienst einer Innenpolitik der sozialen Stabilisierung und einer Außenpolitik der antagonistischen Selbstbehauptung. Sie wurden verwickelt in die Kämpfe zwischen den wirtschaftlichen, sozialen und politischen Systemen, die sich im 2. Weltkrieg zuspitzten. Infolgedessen waren sie in einen dreifachen ideologischen Konflikt zwischen Kommunismus, Faschismus und Demokratie verstrickt. In einem rasanten Kurs wurden doktrinär Kunstpolitik betrieben und Kunstideologien verkündet. Das nennt der Autor eine politische Konfrontation der Künste.

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Frauen und Reformation
66,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Leistungen und Lebenswege von Frauen im Zeitalter der Reformation sind sowohl in der historischen Forschung als auch in der öffentlichen Wahrnehmung weithin unterbelichtet. Dabei taten sich besonders in den unruhigen ersten Jahren der Reformation erweiterte Handlungsspielräume für Frauen auf, die jetzt in ganz unterschiedlichen Lebensbereichen als Förderinnen des neuen Glaubens auftraten und in erstaunlichem Ausmaß öffentlich und herrschaftlich agierten.Der vorliegende Sammelband, der die Ergebnisse einer Tagung von 2013 auf Schloss Rochlitz präsentiert, thematisiert die Kämpfe um weibliche und religiöse Selbstbehauptung in einer von Glaubensgegensätzen zerrissenen Epoche ebenso wie die erheblichen Anteile der Protagonistinnen an den Auseinandersetzungen der Zeit. Darüber hinaus geht es um die sich während der Reformation wandelnden weiblichen Rollenmuster, deren Einflüsse bis in die Gegenwart spürbar sind. Anhand einer Vielzahl von Einzelbiografien werden Problembereiche analysiert, die von lebensgeschichtlichen Wandlungen im Alltag über Wirtschaft und Recht bis hin zur Praxis von Bildung und Erziehung sowie zu Frauen der Reformation im Geschichtsdiskurs reichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Kämpfe von Schulen um Selbstbehauptung
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zentrum von Lisa Gromalas Studie steht die Selbstbehauptung von Schulen angesichts ihrer sich wandelnden politischen und gesellschaftlichen Umwelten. Mithilfe theoretischer Konzepte nach Pierre Bourdieu sowie einem qualitativen Forschungsprozess gemäß der Grounded Theory generiert die Autorin anhand von Interviewdaten einen ganzheitlichen Blick auf Schule. Hierbei werden Felder und Außeneinflüsse deutlich, auf die Schulen in ihrem Alltag reagieren müssen, sodass sich ein erweitertes Verständnis schulischer Organisation abzeichnet und sich die Frage nach der gesellschaftlichen Funktion von Schule stellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Rancière, J: Moments politiques
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Über einen Zeitraum von mehr als zwanzig Jahren erstrecken sich die Beiträge des vorliegenden Bandes mit Interventionen Jacques Rancières. Ereignisse unterschiedlicher Wichtigkeit und Tragweite – der Irakkonflikt, die französischen Einwanderungsgesetze, die Kopftuchdebatte oder die verheerende Hitzewelle des Sommers 2003 – nimmt er zum Anlass, um das Funktionieren der Macht und ihre Argumentationsmuster zu analysieren. Dabei geht es stets um zweierlei: einen singulären politischen Moment zu erfassen und die gegenwärtige politische Landschaft zu umreissen, die er bestimmt. Ein politischer Moment verleiht Forderungen Gewicht, die den Pragmatismus der Realpolitik weit übersteigen, und verschafft denjenigen Gehör, die ohne politische Legitimation und Stimme sind. Politisches Handeln und Denken existiert nur in diesen Momenten, in denen die Gegebenheit der Welt fragwürdig und die Wende zum noch Unbestimmten und Offenen möglich wird. Nur in der Skansion politischer Momente können Risse im Herrschaftsgefüge entstehen und Veränderungen möglich werden. In diesem Sinne verstehen sich die in diesem Band versammelten Interventionen als persönliche Beiträge zu einer kollektiven Arbeit, die neue politische Horizonte eröffnen und den Raum des Möglichen neu definieren soll. Damit wendet sich Rancière explizit gegen die intellektuelle Gegenrevolution der »neuen Philosophen«, die die historischen Kämpfe um politische Selbstbehauptung und Mitbestimmung zu Vorboten des Totalitarismus erklärt und jeden kollektiven Widerstand gegen die ökonomischen und staatlichen Oligarchien als gewerkschaftlichen Egoismus oder Rückständigkeit geisselt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Rancière, J: Moments politiques
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Über einen Zeitraum von mehr als zwanzig Jahren erstrecken sich die Beiträge des vorliegenden Bandes mit Interventionen Jacques Rancières. Ereignisse unterschiedlicher Wichtigkeit und Tragweite – der Irakkonflikt, die französischen Einwanderungsgesetze, die Kopftuchdebatte oder die verheerende Hitzewelle des Sommers 2003 – nimmt er zum Anlass, um das Funktionieren der Macht und ihre Argumentationsmuster zu analysieren. Dabei geht es stets um zweierlei: einen singulären politischen Moment zu erfassen und die gegenwärtige politische Landschaft zu umreißen, die er bestimmt. Ein politischer Moment verleiht Forderungen Gewicht, die den Pragmatismus der Realpolitik weit übersteigen, und verschafft denjenigen Gehör, die ohne politische Legitimation und Stimme sind. Politisches Handeln und Denken existiert nur in diesen Momenten, in denen die Gegebenheit der Welt fragwürdig und die Wende zum noch Unbestimmten und Offenen möglich wird. Nur in der Skansion politischer Momente können Risse im Herrschaftsgefüge entstehen und Veränderungen möglich werden. In diesem Sinne verstehen sich die in diesem Band versammelten Interventionen als persönliche Beiträge zu einer kollektiven Arbeit, die neue politische Horizonte eröffnen und den Raum des Möglichen neu definieren soll. Damit wendet sich Rancière explizit gegen die intellektuelle Gegenrevolution der »neuen Philosophen«, die die historischen Kämpfe um politische Selbstbehauptung und Mitbestimmung zu Vorboten des Totalitarismus erklärt und jeden kollektiven Widerstand gegen die ökonomischen und staatlichen Oligarchien als gewerkschaftlichen Egoismus oder Rückständigkeit geißelt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot